Inkontinenz

Moderne Hilfsmittel ermöglichen Patienten mit Blasen- oder Darminkontinenz einen normalen Alltag. Inkontinenz leider noch immer ein Tabuthema - lassen Sie sich von uns helfen.

Wir beraten Sie individuell und finden für Ihren speziellen Fall das geeignete Hilfsmittel!

Zahlt das die Kasse?

Ja, die Kosten für Inkontinenz-Hilfsmittel werden von der Krankenkasse in der Regel übernommen. Die Kasse zahlt jedoch meist nur einen Festbetrag, für den Sie nur günstige, recht einfache Produkte kaufen können. Gerade im Bereich der Vorlagen und Windeln ist allerdings Qualität gefragt.

  • Windeln und Vorlagen
  • Windelhosen
  • Kondomurinal
  • Urinbeutel
  • Selbstkatheterismus
  • Einlauf / Anale Irrigation