Inhalatoren

Ein Inhalator ist ein Gerät, das bei der Behandlung von Asthma, Bronchitis, COPD und anderen chronischen oder akuten Atemwegserkrankungen Anwendung findet. Dabei werden durch Inhalieren Medikamente wirksam in die oberen und unteren Atemwege transportiert.

Um bis in die Bronchien und deren Verzweigungen vorzudringen zu können, muss das Medikament möglichst fein vernebelt werden, bei grober Vernebelung gelangt es nur in die oberen Atemwege.

Moderne Geräte funktionieren auf Ultraschall- und Druckluftbasis und finden sowohl in Arztpraxen als auch im Privathaushalt Anwendung.

Für Asthmatiker bietet die Pharmaindustrie Medikamente an, die in Tascheninhalatoren abgefüllt sind - sogenannte Asthma-Sprays. Durch einen Pumpmechanismus wird das Medikament vernebelt und kann ambulant bei einem akuten Asthmaanfall angewendet werden.